Drucken

KBM_Kirchner_0001Landrat Erich Pipa und Kreisbrandmeister Markus Busanni verabschiedeten im Gefahrenabwehrzentrum des Main-Kinzig-Kreises die verdienten Feuerwehrmänner, Kreisbrandinspektor Karl-Heinz Rothländer (Linsengericht-Altenhaßlau) und Kreisbrandinspektor Winfried Kirchner (Bad Soden-Salmünster - Bad Soden).

Winfried Kirchner (63)  ist seit 1962 Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Bad Soden, war dessen Vorsitzender, Wehrführer, schließlich Stellvertreter und dann Stadtbrandinspektor der Feuerwehr der Gesamtstadt Bad Soden-Salmünster. Seit 1999 war Kirchner Kreisbrandmeister.

Winfried Kirchners ehrenamtliches Engagement in der Feuerwehr, aber auch im Vorsitz anderer Vereine in Bad Soden-Salmünster, wurde von Landrat Erich Pipa besonders hervorgehohen.