Aktuelle Termine

Letzte Einsätze

TH - Technische Hilfeleistung
03.06.2020 um 06:42 Uhr
Bad Soden (Parkstraße)
Weiter lesen
TH - Technische Hilfeleistung
02.06.2020 um 20:08 Uhr
Bad Soden (Stolzenthalstraße)
Weiter lesen
TH - Technische Hilfeleistung
25.05.2020 um 17:21 Uhr
Wahlert (Salzstraße / Wahlerter Straße)
Weiter lesen
VH - Voraushelfer-Einsatz
25.05.2020 um 09:35 Uhr
Katholisch-Willenroth
Weiter lesen
SHL - Sonstige Hilfeleistung
25.05.2020 um 08:43 Uhr
Ahl (Stausee)
Weiter lesen

Besucher

Heute 148

Gestern 234

Monat 1276

Insgesamt 805322

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Benutzerverwaltung

Trger_des_Deutschen_Nationalpreises_2013

 

Logo_KatWarn

 

Herzlich willkommen auf der offiziellen Homepage der 

Logo_Stadt_BSS

F r e i w i l l i g e n   F e u e r w e h r

d e r   K u r s t a d t

B a d   S o d e n - S a l m ü n s t e r

Logo_Retten-Bergen-Schtzen-Lschen

 

OTahl OTalsberg OTsoden OThuttengrund
OTkatwill OTkerbersdorf OTmernes OTsalmuenster

w w w . f e u e r w e h r - b s s . d e  

       N O T R U F   1 1 2 

 

 Feuerwehr unterstützen beim Helfen helfen 2020 001

A k t i v   w e r d e n

 Passives Mitglied

 K I N D E R -
F E U E R W E H R

ab 6 Jahren

Infos hier!

J U G E N D -
F E U E R W E H R

ab 10 Jahren

Infos hier!

 F E U E R W E H R F R A U  /  
F E U E R W E H R M A N N

ab 17 Jahren

Infos hier!

 im  F E U E R W E H  R -
F Ö R D E R V E R E I N

auch für Spender & Sponsoren

Infos hier!

 Feuerwehr-Einsatzkraft und Voraushelfer/in werden - Leben retten!

 

Corona Virus 2020 029

Feuerwehr Neuigkeiten 2020 002

JF_Huttengrund_2011-001Fünf Mannschaften (vier Staffeln, eine Gruppe) der Jugendfeuerwehren aus Bad Soden-Salmünster haben am Samstag, 18. Juni 2011 am Kreisentscheid des Bundeswettbewerbes in Gründau-Lieblos mit Erfolg teilgenommen. Die Gruppe (9 Personen) der Jugendfeuerwehr Huttengrund (s. Foto, F. Seidl) erreichte einen hervorragenden dritten Platz von 14 Mannschaften und hat sich damit für den Osthessen-Cup qualifiziert. Zum Landesentscheid dürfen allerdings nur die ersten beiden Mannschaften.

Am erstmals auf Kreisebene durchgeführten Staffelwettbewerb nahmen 12 Teams teil. Die Jugendfeuerwehr Salmünster erlangte mit 1365 Punkten den dritten Platz, gefolgt von Bad Soden (gemischt mit Ahl) auf Platz 5 (1362 Punkte), Katholisch-Willenroth auf Platz 7 (1352 Punkte) und Ahl (gemischt mit Bad Soden) auf Platz 8 (1337 Punkte). Auf Platz 1 landete Steinau-Ulmbach 3 (1378 Punkte) und Mittelgründau auf Platz 2.

Durch den Staffelwettbewerb (6 Personen) wurde vielen Mannschaften erst eine Teilnahme am Bundeswettbewerb auf Kreisebene ermöglicht. Vorreiter für diese Wettbewerbsform war im Kreisgebiet die Jugendfeuerwehr Bad Soden-Salmünster, die den Staffelwettbewerb bei Stadtmeisterschaften vor ein paar Jahren eingeführt hatte. Stadtjugendfeuerwehrwart Klaus Kleinert hatte die Staffelvariante auf Stadtebene maßgeblich mitentwickelt und freut sich, dass das erfolgreiche Modell nun auch im Unterverband und auf Kreisebene - mit Veränderungen - übernommen wurde. Kreisjugendfeuerwehrwart Volker Schulz war mit dem Wettbewerb sehr zufrieden und gab seine positive Empfehlung aus dem Main-Kinzig-Kreis an den anwesenden Landesjugendfeuerwehrwart Michael Kittel weiter.

Das Wetter spielte - trotz Regenankündigung und dunklen Wolken - gut mit. Warum man bei einem Jugendwettbewerb als Veranstalter für einen Kasten Getränke (24 x 0,33 L-Flaschen) 36 Euro nehmen muss, ist fraglich und sollte nochmal hinterfragt werden. Beim Unterverbandswettbewerb zuvor kostete ein Kasten 28 Euro, was auch schon ein stolzer Preis war. Bei Jugendwettbewerben in Bad Soden-Salmünster nahm man in vergangenen Jahren maximal 20 Euro für einen Kasten.