Aktuelle Termine

Letzte Einsätze

BE - Brandeinsatz
19.09.2017 um 12:58 Uhr
Steinau-Marjoß (Brückenauer Straße)
Weiter lesen
TH - Technische Hilfeleistung
19.09.2017 um 06:32 Uhr
Salmünster (Bahnhofstraße)
Weiter lesen
BE - Brandeinsatz
10.09.2017 um 16:22 Uhr
Salmünster (Frankfurter Straße)
Weiter lesen
BE - Brandeinsatz
07.09.2017 um 14:08 Uhr
Romsthal (Zum Streufling)
Weiter lesen
VH - Voraushelfer-Einsatz
07.09.2017 um 14:05 Uhr
Bad Soden
Weiter lesen

Besucher

Heute 174

Gestern 215

Monat 6067

Insgesamt 594418

Benutzerverwaltung

Trger_des_Deutschen_Nationalpreises_2013

 

Logo_KatWarn

 

Herzlich willkommen auf der offiziellen Homepage der 

Logo_Stadt_BSS

F r e i w i l l i g e n   F e u e r w e h r
 
d e r   K u r s t a d t

B a d   S o d e n - S a l m ü n s t e r

Logo_Retten-Bergen-Schtzen-Lschen

 

OTahl OTalsberg OTsoden OThuttengrund
OTkatwill OTkerbersdorf OTmernes OTsalmuenster

 

w w w . f e u e r w e h r - b s s . d e          NOTRUF 112 

 

 FF Bad Soden Oktoberfest 2017 005

 

 Infos für Einsatzkräfte

Blaulicht 0004 F e u e r w e h r - N e u i g k e i t e n

FF Ahl Gaudi Uebung TH 2017 009Als Gaudi-Übung war es angekündigt, eine kreative Technische Hilfeleistung wurde daraus. Die Einsatzabteilung der Feuerwehr Ahl wurde am Montag, 4. September 2017 von Übungsleiter Christopher Weber vor eine schwierige Aufgabe gestellt, die kreativ zu lösen war. Ein zusammengeklappter Festzelttisch mit vier mit Wasser gefüllten Gläsern musste - ohne Wasser zu verschütten und ohne Muskelkraft - nach oben bewegt werden. Benutzt werden durften alle Einsatzmittel und Hilfsmittel, die die beiden Einsatzfahrzeuge TSF (Tragkraftspritzenfahrzeug) und MTW (Mannschaftstransportwagen) zu bieten hatten. Wehrführer Christian Hummel übernahm die Aufsicht.

Fotos: Feuerwehr Ahl, herzlichen Dank 

Von der Übung berichtete Live Christopher Weber:

 

"Auf der Tagesordnung stand bei der Feuerwehr Ahl Gaudiübung. Sie haben einen zusammengeklappten Tisch auf dem Schulhof in Ahl vorgefunden der mit drei Bechern (mit Wasser gefüllt) vorgefunden. Die Feuerwehrleute hatten die Aufgabe, den Tisch ohne Muskelkraft anzuheben und ihn aufzuklappen und wieder abzustellen. Nach kurzer Überlegung fingen sie an, Schläuche aus dem TSF zu holen und probierten damit den Tisch zu heben, in dem sie Wasser in die Schläuche füllten.

Nach kurzer Zeit merkten sie, dass es so nicht funktioniert. Es kam zu einem neuen Gespräch unter den Männern, sie überlegten wie es funktionieren könnte. Nach kurzer Überlegung packte sie der Eifer und sie holten die Leiterteile vom Auto und Leinen, Standrohr und noch Beschwerungsmaterial. Sie bauten aus den vier Leiterteilen zwei Leiterböcke. Sie haben dann mit dem MTW den Tisch langsam hochgezogen."

 

FF Ahl Gaudi Uebung TH 2017 001FF Ahl Gaudi Uebung TH 2017 002

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

FF Ahl Gaudi Uebung TH 2017 003FF Ahl Gaudi Uebung TH 2017 004

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

FF Ahl Gaudi Uebung TH 2017 005FF Ahl Gaudi Uebung TH 2017 007

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

FF Ahl Gaudi Uebung TH 2017 006FF Ahl Gaudi Uebung TH 2017 008

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

FF Ahl Gaudi Uebung TH 2017 009FF Ahl Gaudi Uebung TH 2017 010

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

FF Ahl Gaudi Uebung TH 2017 011FF Ahl Gaudi Uebung TH 2017 012

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

FF Ahl Gaudi Uebung TH 2017 013FF Ahl Gaudi Uebung TH 2017 014

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

FF Ahl Gaudi Uebung TH 2017 016