Aktuelle Termine

Letzte Einsätze

BMA - Brandmeldeanlage
08.02.2019 um 14:12 Uhr
Bad Soden (Pacificusstraße)
Weiter lesen
VH - Voraushelfer-Einsatz
08.02.2019 um 07:50 Uhr
Hausen
Weiter lesen
TH - Technische Hilfeleistung
07.02.2019 um 17:45 Uhr
Romsthal (Huttentalstraße)
Weiter lesen
VH - Voraushelfer-Einsatz
07.02.2019 um 13:32 Uhr
Katholisch-Willenroth
Weiter lesen
VH - Voraushelfer-Einsatz
02.02.2019 um 18:30 Uhr
Romsthal
Weiter lesen

Besucher

Heute 7

Gestern 205

Monat 4423

Insgesamt 678251

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Benutzerverwaltung

Trger_des_Deutschen_Nationalpreises_2013

 

Logo_KatWarn

 

Herzlich willkommen auf der offiziellen Homepage der 

Logo_Stadt_BSS

F r e i w i l l i g e n   F e u e r w e h r
 
d e r   K u r s t a d t

B a d   S o d e n - S a l m ü n s t e r

Logo_Retten-Bergen-Schtzen-Lschen

 

OTahl OTalsberg OTsoden OThuttengrund
OTkatwill OTkerbersdorf OTmernes OTsalmuenster

 

w w w . f e u e r w e h r - b s s . d e          NOTRUF 112 

 

Feuerwehr-Homepage

seit 28.11.2018 wieder online.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nach Einführung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) war die Seite seit 25. Mai 2018 Offline, um sie gewissenhaft und pflichtgemäß zu überprüfen.
Aufgrund der Unterstützungslage zog sich das leider länger als erhofft hin. Nun konnte die Seite geprüft und mit neuer Anbieterkennung (Impressum) und ausführlicher Datenschutzerklärung am 28. November 2018 endlich wieder eröffnet werden.

Sollten Sie persönlich Bedarf nach Verbesserung nach der DSGVO sehen, mailen Sie uns bitte: datenschutz [at] feuerwehr-bss.de.

Bitte beachten Sie die Hinweise in der Anbieterkennung und der Datenschutzerklärung.

Wir freuen uns, dass wir nach über einem halben Jahr Entzug endlich wieder online sind. Die Seite wurde für Sie fleißig weitergepflegt. Viel Spaß beim Stöbern!

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------


FF Huttengrund Faschingssitzung 2019 002Öffentliche Faschingssitzung der Freiwilligen Feuerwehr Huttengrund
am Samstag, 9. Februar 2019 in der Huttengrundhalle
Kartenvorverkauf am 02.02. & 03.02.2019

 

 Infos für Einsatzkräfte

  NEU! - PAGER-ABC

Blaulicht 0004 F e u e r w e h r - N e u i g k e i t e n

H Gas 1 CO MANV10 2018 051Die Wohnungen, die am Sonntag geräumt werden mussten, sind am Montagvormittag, 8. Oktober 2018 erneut von Fachfirmen und Einsatzkräften der Feuerwehr Wächtersbach mit entsprechenden Messkomponenten (Gerätewagen Strahlenspürtrupp - GW StrSpTr) überprüft worden. Wie bereits am späten Abend gab es auch am Morgen keine Auffälligkeiten oder erhöhte CO- oder andere Werte mehr. Stadtbrandinspektor Oliver Lüdde berichtete als Einsatzleiter am Vormittag, dass die etwa 38 evakuierten Personen aus den 14 Wohnungen gegen Mittag wieder zurück dürften.

Fotos: Markus Koch (FF Bad Soden-Salmünster)

Pressespiegel (aktualisiert):

https://www.hessenschau.de/panorama/haeuser-in-bad-soden-salmuenster-evakuiert-20-verletzte-durch-kohlenmonoxid-,verletzte-kohlenstoffmonoxid-100.html
https://www.fuldaerzeitung.de/regional/kinzigtal/erhohte-kohlenmonoxid-konzentration-bewohner-in-sicherheit-gebracht-XX8275891
https://www.focus.de/regional/hessen/bad-soden-salmuenster-erhoehte-co-werte-in-mehrfamilienhaus-20-verletzte-ursache-nicht-gefunden_id_9719825.html
https://www.bild.de/regional/frankfurt/frankfurt-aktuell/20-verletzte-darunter-zwei-kleinkinder-kohlenstoffmonoxid-alarm-in-wohnhaus-57709838.bild.html (Achtung: unrichtige Angaben!)
http://www.gnz.de/region/bad-soden-salmunster/woher-kam-das-gas-BD1151388

Am Vormittag war auch noch einmal das Löschgruppenfahrzeug (LF 20/16) der Feuerwehr Bad Soden an der Einsatzstelle. Einheiten des 2. Betreuungszugs des Main-Kinzig-Kreises waren am Abend angerückt und blieben auch über Nacht. Ein Gerätewagen Betreuung sowie zur Bereitstellung ein Rettungswagen blieben in der Notunterkunft.  

Die Pressestelle der Feuerwehr Bad Soden-Salmünster sowie vor Ort Stadtbrandinspektor Oliver Lüdde hatte einige Presseanfragen zu beantworten, u.a. waren auch Kamerateams an der Einsatzstelle.

Nachdem auch ein Schornsteinfeger bei der Überprüfung keine Unauffälligkeit feststellen konnte, wurden die Wohnungen gegen 12:00 Uhr wieder freigegeben.

H Gas 1 CO MANV10 2018 051

H Gas 1 CO MANV10 2018 052

H Gas 1 CO MANV10 2018 053