Aktuelle Termine

Letzte Einsätze

VH - Voraushelfer-Einsatz
14.07.2019 um 20:26 Uhr
Bad Soden
Weiter lesen
TH - Technische Hilfeleistung
11.07.2019 um 07:47 Uhr
Bad Soden (Bornweg)
Weiter lesen
BE - Brandeinsatz
10.07.2019 um 04:20 Uhr
Hausen (Lawendelweg)
Weiter lesen
BMA - Brandmeldeanlage
09.07.2019 um 14:32 Uhr
Bad Soden (Frowin-von-Hutten-Straße)
Weiter lesen
BMA - Brandmeldeanlage
09.07.2019 um 13:05 Uhr
Bad Soden (Frowin-von-Hutten-Straße, Bad Soden)
Weiter lesen

Besucher

Heute 75

Gestern 158

Monat 4462

Insgesamt 713514

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Benutzerverwaltung

Trger_des_Deutschen_Nationalpreises_2013

 

Logo_KatWarn

 

Herzlich willkommen auf der offiziellen Homepage der 

Logo_Stadt_BSS

F r e i w i l l i g e n   F e u e r w e h r
 
d e r   K u r s t a d t

B a d   S o d e n - S a l m ü n s t e r

Logo_Retten-Bergen-Schtzen-Lschen

 

OTahl OTalsberg OTsoden OThuttengrund
OTkatwill OTkerbersdorf OTmernes OTsalmuenster

 

w w w . f e u e r w e h r - b s s . d e          NOTRUF 112 

 

 Infos für Einsatzkräfte

PAGER-ABC          Informationen zum Digitalfunk              

Service für Funkmeldeempfänger        Voraushelfer FF BSS

Datenschutz Feuerwehr-Homepage

Blaulicht 0004 F e u e r w e h r - N e u i g k e i t e n

F 2 Saunabrand 2019 004Bei Hochsommertemperaturen von 35 Grad Celsius wurde am späten Dienstagnachmittag, 25. Juni 2019 die Feuerwehr Bad Soden-Salmünster alarmiert. Das Dach einer Außensauna, der Banja, in der Spessart-Therme in Bad Soden hatte Feuer gefangen. Die Schwimm- und Saunameister taten genau das Richtige: Sie ließen die Banja räumen, alarmierten die Feuerwehr und unternahmen u.a. mit einem Gartenschlauch erste Löschversuche, ohne sich selbst zu gefährden. Desweiteren meldete Kurdirektor Stefan Ziegler der Leitstelle die beste Anfahrt für die Feuerwehr über den Kurpark, was zusätzlich Zeit für die Erkundung sparte. Um 17:27 Uhr ging die Alarmierung ein; die Feuerwehren Bad Soden, Ahl und Huttengrund sowie der Rettungsdienst rückten sofort an und übernahmen die weiteren Löscharbeiten.

Fotos: Markus Koch, Frank Widmayr, Marcel Kloberdanz u.a. (Feuerwehr Bad Soden-Salmünster). Herzlichen Dank.

Pressespiegel

https://www.vorsprung-online.de/mkk/bad-soden-salmuenster/493-bad-soden/151301-bad-soden-sauna-brennt-bei-35-grad-au%C3%9Fentemperatur.html

https://www.osthessen-zeitung.de/einzelansicht/news/2019/juni/brand-einer-sauna-in-bad-soden-bei-35-grad-aussentemperaturen.html

https://kinzig.news/645/saunabrand-in-der-spessart-therme

https://www.fuldaerzeitung.de/regional/kinzigtal/bad_soden-salmuenster/sauna-in-spessart-therme-brannte-bei-35-grad-auentemperaturen-KB9157396

https://www.ffh.de/nachrichten/hessen/osthessen/toController/Topic/toAction/show/toId/203122/toTopic/feuer-in-der-spessart-therme.html

Artikel wurde mindestens 663 Mal aufgerufen.

Nach der ersten erfolgreichen Brandbekämpfung ging ein Trupp unter Atemschutz über eine Steckleiter auf das Dach der einzel stehenden Außensauna vor. Um an verborgende Glutnester zu kommen und diese gezielt abzulöschen, wurden Teile des Daches entfernt. Aufgrund der eigenen Hitzestrahlung der Sauna konnte die Wärmebildkamera nur bedingt genutzt werden.

Vor Ort im Einsatz waren etwa 30 Feuerwehrfrauen und -männer, weitere Einsatzkräfte standen in Bereitschaft, mussten aber nicht nachrücken. Im Einsatz war die Feuerwehr Bad Soden mit dem Löschgruppenfahrzeug (LF 20/16), der Drehleiter (DLK 23/12), dem Gerätewagen Logistik (GW-L), die Feuerwehr Ahl mit dem Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF) und dem Manschaftstransportwagen (MTW), die Feuerwehr Huttengrund mit dem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF 10/6) sowie das Stadtbrandinspekorenteam Oliver Lüdde, Jens Bannert und Frank Widmayr mit dem Einsatzleitwagen (ELW 1) der Feuerwehr Bad Soden-Salmünster. Außerdem an der Einsatzstelle war ein Rettungswagen (RTW) des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) zur Bereitstellung Feuer sowie die Polizei.

Der Einsatz war gegen 18:55 Uhr beendet.

Die Drehleiter wurde gegen 18 Uhr noch zu einem Folgeeinsatz gerufen. In Salmünster galt es, einen Patienten schonend aus einer Dachgeschosswohnung zu retten. Trotz enger Hofeinfahrt gelang die Rettung reibungslos, so dass der Patient gut Rettungsdienst und Notarzt übergeben werden konnte. 

F 2 Saunabrand 2019 001

F 2 Saunabrand 2019 002

F 2 Saunabrand 2019 028

F 2 Saunabrand 2019 029

F 2 Saunabrand 2019 003

F 2 Saunabrand 2019 004

 F 2 Saunabrand 2019 005

F 2 Saunabrand 2019 006

F 2 Saunabrand 2019 007

F 2 Saunabrand 2019 008

F 2 Saunabrand 2019 009

F 2 Saunabrand 2019 010

 F 2 Saunabrand 2019 011

F 2 Saunabrand 2019 012

F 2 Saunabrand 2019 013

F 2 Saunabrand 2019 014

F 2 Saunabrand 2019 015

F 2 Saunabrand 2019 016

F 2 Saunabrand 2019 017

F 2 Saunabrand 2019 018

 F 2 Saunabrand 2019 019

F 2 Saunabrand 2019 020

F 2 Saunabrand 2019 021

F 2 Saunabrand 2019 022

F 2 Saunabrand 2019 023

Im Hintergrund links - das braune Gebäude - ist das neue Schwimmbecken mit 3 25-Meter-Bahnen, das demnächst eröffnet werden soll.

F 2 Saunabrand 2019 024

F 2 Saunabrand 2019 025

F 2 Saunabrand 2019 026

F 2 Saunabrand 2019 027