Aktuelle Termine

Letzte Einsätze

BMA - Brandmeldeanlage
09.10.2019 um 12:49 Uhr
Salmünster (Hanauer Landstraße)
Weiter lesen
BE - Brandeinsatz
08.10.2019 um 12:58 Uhr
Katholisch-Willenroth (Vogelsbergstraße)
Weiter lesen
BMA - Brandmeldeanlage
07.10.2019 um 15:02 Uhr
Salmüster (Hanauer Landstraße)
Weiter lesen
BMA - Brandmeldeanlage
30.09.2019 um 17:58 Uhr
Bad Soden (Parkstraße)
Weiter lesen
TH - Technische Hilfeleistung
30.09.2019 um 04:38 Uhr
Bad Soden (Bornweg)
Weiter lesen

Besucher

Heute 158

Gestern 180

Monat 2660

Insgesamt 734468

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Benutzerverwaltung

Trger_des_Deutschen_Nationalpreises_2013

 

Logo_KatWarn

 

Herzlich willkommen auf der offiziellen Homepage der 

Logo_Stadt_BSS

F r e i w i l l i g e n   F e u e r w e h r

d e r   K u r s t a d t

B a d   S o d e n - S a l m ü n s t e r

Logo_Retten-Bergen-Schtzen-Lschen

 

OTahl OTalsberg OTsoden OThuttengrund
OTkatwill OTkerbersdorf OTmernes OTsalmuenster

w w w . f e u e r w e h r - b s s . d e  

       N O T R U F   1 1 2 

 

 F E U E R W E H R   U N T E R S T Ü T Z E N ! 
B e i m   H e l f e n   h e l f e n ! 

A k t i v   w e r d e n

 Passives Mitglied

 K I N D E R -
F E U E R W E H R

ab 6 Jahren

Infos hier!

J U G E N D -
F E U E R W E H R

ab 10 Jahren

Infos hier!

 F E U E R W E H R F R A U  /  
F E U E R W E H R M A N N

ab 17 Jahren

Infos hier!

 im  F E U E R W E H  R -
F Ö R D E R V E R E I N

auch für Spender & Sponsoren

Infos hier!

 Neu: Feuerwehr-Einsatzkraft und Voraushelfer/in werden - Leben retten!

 

 Infos für Einsatzkräfte

PAGER-ABC          Informationen zum Digitalfunk              

Service für Funkmeldeempfänger        Voraushelfer FF BSS

Datenschutz Feuerwehr-Homepage

Blaulicht 0004 F e u e r w e h r - N e u i g k e i t e n

In einem Industriebetrieb in Salmünster ist am Montag, 7. Oktober 2019 um 15:02 Uhr ein Brandmeldealarm ausgelöst worden. Die Feuerwehr Salmünster wurde alarmiert und war mit dem Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25) vor Ort.

Bei der Erkundung konnte der betroffene Bereich im Auslösebereich ausfindig gemacht werden. Bei der Kontrolle des Bereichs konnte kein Rauch, kein Feuer und keine weitere Gefahr festgestellt werden. 

Die Einsatzkräfte verblieben noch vor Ort, bis die Anlage durch einen Haustechniker zurückgesetzt und wieder in Betrieb genommen werden konnte.