Drucken

Friedenslicht aus Betlehem 2019 023Einen weiten Weg hatte das Friedenslicht aus Betlehem bereits hinter sich, als es am Sonntag, 15. Dezember 2019 auch in Bad Soden-Salmünster ankam. Die Jugendfeuerwehr Salmünster war mit Fackeln dabei, als es am Abend am Pfarrheim empfangen wurde. Die Pfadfinder des Stammes Heilig Kreuz Ahl/Salmünster (Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg, www.dpsg-fulda.de) hatten es zuvor von der ökumenischen Aussendungsfeier im Fuldaer Dom geholt und per Zug in die Kurstadt gebracht. Hier wurde es zunächst auf dem Weihnachtsmarkt in Bad Soden und schließlich in einer Jurte am katholischen Pfarrheim (Joseph-Müller-Haus) in Salmünster mit der KjG Bad Soden gemeinsam verteilt. Der Stammesvorstand Clara Reitz, Johannes Jöckel-Möckelmann und Kurat Kaplan Mario Lukes sowie der evangelische Pfarrer erklärten, was es mit dem Friedenslicht auf sich habe sowie das diesjährige Motto "Mut zum Frieden".

Bereits davor fand im Rahmen des lebendigen Adventskalenders im Jugendtreff Knopfloch im Keller des Pfarrheims ein satirischer Blick auf das Weihnachtsfest durch das Ensemble feel-X statt.

Vier Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus dem Bistum hatten das Friedenslicht aus Betlehem zuvor von der zentralen Aussendungsfeier in Wien geholt und per Nachtzug nach Fulda gebracht. Mehr dazu in der Pressemitteilung der Pfadfinder: https://www.dpsg-fulda.de/friedenslicht-aus-betlehem-2019-im-dom-zu-fulda-ausgesandt-motto-in-diesem-jahr-mut-zum-frieden/

https://www.fuldaerzeitung.de/regional/fulda/ein-zeichen-fur-frieden-und-toleranz-friedenslicht-erreicht-fulda-XF9373330

https://osthessen-news.de/n11628930/oekumenische-aussendungsfeier-im-vollbesetzten-dom-zu-fulda.html

https://www.osthessen-zeitung.de/einzelansicht/news/2019/dezember/mut-zum-frieden-friedenslicht-aus-bethlehem-leuchtet-wieder.html

 

Hinweis der Feuerwehr:

Das Friedenslicht aus Betlehem ist ein besonderes Licht, das sich bis Weihnachten in Europa und darüber hinaus an Millionen von Menschen verteilt. Es soll uns an unseren Auftrag erinnern, uns täglich für den Frieden unter den Menschen einzusetzen, "Mut zum Frieden" zu haben. Das ist wichtig.
Trotz dieser Bedeutung ist das Friedenslicht physikalisch auch "nur" eine Kerze mit Flamme, d.h. offenes Feuer und ist deshalb genauso vorsichtig zu behandeln wie die Kerzen im Adventskranz. Bitte achten Sie darauf und haben Sie darüber hinaus gerne auch den "Mut zum Frieden". :-)

Frank L. Seidl
Pressesprecher der Feuerwehr & ehem. Friedenslicht-Träger der Pfadfinder

Friedenslicht aus Betlehem 2019 001

Ökumenische Aussendungsfeier im Fuldaer Dom am 15.12.2019:

Friedenslicht aus Betlehem 2019 004

Friedenslicht aus Betlehem 2019 005

Friedenslicht aus Betlehem 2019 006

Friedenslicht aus Betlehem 2019 007

Friedenslicht aus Betlehem 2019 008

Friedenslicht-Laterne aus Ahl (seit 20 Jahren, war bereits mit dem Friedenslicht-Träger in Wien)

Friedenslicht aus Betlehem 2019 009

Friedenslicht aus Betlehem 2019 010

Abschlusskreis der Pfadfinder vor dem Dom

Friedenslicht aus Betlehem 2019 011

Friedenslicht aus Betlehem 2019 012

Empfang in Salmünster mit Jugendfeuerwehr: Lebendiger Adventskalender: Der 15. Dezember.

Friedenslicht aus Betlehem 2019 013

Friedenslicht aus Betlehem 2019 014

Friedenslicht aus Betlehem 2019 015

 Friedenslicht aus Betlehem 2019 016

Friedenslicht aus Betlehem 2019 017

Friedenslicht aus Betlehem 2019 018

Friedenslicht aus Betlehem 2019 019

Friedenslicht aus Betlehem 2019 020

Friedenslicht aus Betlehem 2019 021

Friedenslicht aus Betlehem 2019 022

Friedenslicht aus Betlehem 2019 023

Friedenslicht aus Betlehem 2019 024

Friedenslicht aus Betlehem 2019 025