Letzte Einsätze

BE - Brandeinsatz
22.09.2020 um 11:57 Uhr
Salmünster (Vogtgasse)
Weiter lesen
TH - Technische Hilfeleistung
21.09.2020 um 10:01 Uhr
Bad Soden (Pacificusstraße)
Weiter lesen
BE - Brandeinsatz
20.09.2020 um 15:38 Uhr
Schlüchtern (Schlehenring)
Weiter lesen
BMA - Brandmeldeanlage
20.09.2020 um 14:37 Uhr
Bad Soden (An den Augärten)
Weiter lesen
TH - Technische Hilfeleistung
17.09.2020 um 16:47 Uhr
Salmünster (Bahnhofstraße / Ecke Bad Sodener Straße)
Weiter lesen

Besucher

Heute 17

Gestern 228

Monat 6776

Insgesamt 834865

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Benutzerverwaltung

Logo_KatWarnLogo hessenWARN 2020 001

Logo DWD 2020 002

Logo HLUG Pegel Salz Bad Soden 2020 001

Herzlich willkommen 2020 001

 

OTahl OTalsberg OTsoden OThuttengrund
OTkatwill OTkerbersdorf OTmernes OTsalmuenster

 www.feuerwehr-bss.de      N O T R U F   1 1 2 

 

Kinderfeuerwehr Mitglied werden 2020 004Jugendfeuerwehr Mitglied werden 2020 005Einsatzabteilung Mitglied werden 2020 006Feuerwehr Verein Mitglied werden 2020 003

 

Corona Virus 2020 029

Feuerwehr Neuigkeiten 2020 002

FF BSS Untersuchung G26 2020 003Zum wiederholten Male fand am Samstag, 6. Juni 2020 im Feuerwehrhaus Ahl eine arbeitsmedizinische Untersuchung statt, an der Einsatzkräfte der Feuerwehr Bad Soden-Salmünster und der DRK-Wasserwacht Birstein für die G25, G26.3 und G31-Untersuchung teilnahmen. Diesmal stand der Termin unter einem besonderen Vorzeichen: Die Corona-Hygiene- und Abstandsregeln. So waren die Termine für die 16 Einsatzkräfte über den ganzen Vormittag und die Stationen über mehrere Bereiche verteilt.

Der Stellvertretenden Wehrführer Ahls, Marcel Kloberdanz, hatte den Termin mit dem Praxisteam um Arbeitsmediziner Jochen Griese organisiert. Marcel Kloberdanz, Christian Hummel und Matthias Hummel bereiteten die Räume am Morgen auf den Praxisbetrieb vor.

Praxismanager und Hygienebeauftragter Marcel Kloberdanz koordinierte den Ablauf und sorgte für die notwendigen Abstände und Maßnahmen und die Mund-Nase-Bedeckung. Alles war perfekt ausgeschildert und die Wege markiert. Es gab entsprechend getrennte Wartebereiche, zwei davon in der leeren Fahrzeughalle, Desinfektions- und Händewaschstationen, Fragebogen und dann die Untersuchungsbereiche für die Urinprobe, Hör- und Sehtest, Blutwerte und Blutdruck sowie außen im Praxismobil die internistische Untersuchung mit dem Belastungs-EKG auf dem Fahrrad-Ergometer. Altester Teilnehmer war bei bester Gesundheit und Fitness der Salmünsterer Feuerwehrmann Nino Muntoni, der mit 64 Jahren noch aktiver Atemschutzgeräteträger ist.

Auch Stadtbrandinspektor Oliver Lüdde schaute mal vorbei und überzeugte sich vom ordnungsgemäßen Ablauf des Praxisbetriebs.

Der Termin wurde auch diesmal über die Wehrführer abgefragt und ist bei vielen Einsatzkräften beliebt, da man sich für den normalen Arztbesuch unter der Woche nicht freinehmen muss, sondern am Samstag kann, es eine angenehme Feuerwehr-Atmosphäre gibt und man sich beim Warten - diesmal halt mit Abstand und Mund-Nasen-Schutz - nett mit Feuerwehr- (und Wasserwacht)kameraden unterhalten kann.

 

FF BSS Untersuchung G26 2020 001

FF BSS Untersuchung G26 2020 002

FF BSS Untersuchung G26 2020 003

FF BSS Untersuchung G26 2020 004

FF BSS Untersuchung G26 2020 005

FF BSS Untersuchung G26 2020 006

FF BSS Untersuchung G26 2020 007

FF BSS Untersuchung G26 2020 008

FF BSS Untersuchung G26 2020 009