FF BSS Buerger Infos 2021 001

FF BSS Letzte Einsaetze 2021 002

BMA - Brandmeldeanlage
26.10.2021 um 08:50 Uhr
Bad Soden (Frowin-von-Hutten-Straße)
Weiter lesen
VH - Voraushelfer-Einsatz
15.10.2021 um 12:49 Uhr
Bad Soden
Weiter lesen
TH - Technische Hilfeleistung
09.10.2021 um 16:32 Uhr
Salmünster (Im Hopfengarten)
Weiter lesen
BE - Brandeinsatz
04.10.2021 um 10:23 Uhr
Ahl (Leipziger Str.) / Kreisstraße K987 Ahl - Salmünster
Weiter lesen
TH - Technische Hilfeleistung
29.09.2021 um 17:48 Uhr
Salmünster (Aachener Straße)
Weiter lesen

Besucher

Heute 223

Gestern 248

Monat 7125

Insgesamt 938498

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Benutzerverwaltung

Logo_KatWarnLogo hessenWARN 2020 001

Logo DWD 2020 002

Inzidenz MKK Logo 2020 001

Inzidenzwert für:
24.10.2021

114,8
Eskalationsstufe 4
DUNKELROT (über 75) 

Entwicklung
Mehr Infos: www.mkk.de

Herzlich willkommen 2020 001

 Rueckenschild Feuerwehr Ahl 2021 003Rueckenschild Feuerwehr Alsberg 2021 003Rueckenschild Feuerwehr Bad Soden 2021 003Rueckenschild Feuerwehr Huttengrund 2021 003

 Rueckenschild Feuerwehr Katholisch Willenroth 2021 003Rueckenschild Feuerwehr Kerbersdorf 2021 003Rueckenschild Feuerwehr Mernes 2021 003Rueckenschild Feuerwehr Salmuenster 2021 003

 

 www.feuerwehr-bss.de      N O T R U F   1 1 2 

 

Kinderfeuerwehr Mitglied werden 2020 004Jugendfeuerwehr Mitglied werden 2020 005Einsatzabteilung Mitglied werden 2020 006Feuerwehr Verein Mitglied werden 2020 003

 


Corona Infos 2020 001

 

Trennstrich blau 2020 001 

 

Kreuz 2021 001 Karl Noll 2021 002

 Wir trauern um

K a r l   N o l l
*23.12.1935   |   +09.10.2021
Stadtbrandinspektor a.D.
Kreisbrandinspektor a.D.

 

Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Soden-Salmünster

 

AED Standorte 2020 001

Feuerwehr Neuigkeiten 2020 002

In Alsberg wurde am Mittwochvormittag, 7. April 2021 über den Polizei-Notruf ein Dachstuhlbrand gemeldet. Um 11:34 Uhr wurden daraufhin die Feuerwehren Alsberg, Seidenroth (Steinau a.d.Str.), Salmünster und Bad Soden sowie ein Rettungswagen (RTW) zur Bereitstellung alarmiert. Die Erkundung der Feuerwehr vor Ort ergab (glücklicherweise) jedoch keine Einsatzstelle. Es handelte sich lediglich um einen qualmenden Schornstein. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich und konnte keine Gefahrensituation festgestellen. Der Einsatz konnte daher bereits nach kurzer Zeit um 11:51 Uhr beendet werden.

An der Einsatzstelle (bzw. noch auf Anfahrt) war die Feuerwehr Alsberg mit dem Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF), die Nachbarfeuerwehr Seidenroth mit dem Tragkraftspritzenfahrzeug-Wasser (TSF-W) und dem Mannschaftstransportwagen (MTW), die Feuerwehr Salmünster mit dem Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25), dem Löschgruppenfahrzeug (LF 10/6), dem Rüstwagen (RW 1) und dem Mannschaftstransportfahrzeug (MTF), die Feuerwehr Bad Soden mit der Drehleiter (DLK 23/12), dem Löschgruppenfahrzeug (LF 20/16), dem Gerätewagen-Logistik (GW-L) sowie dem Einsatzleitwagen (ELW 1) der Gesamtstadt sowie Kreisbrandinspektor (KBI) Markus Busanni und ein Rettungwagen (RTW) zur Bereitstellung Feuer.