FF BSS Buerger Infos 2021 001

FF BSS Letzte Einsaetze 2021 002

VH - Voraushelfer-Einsatz
15.01.2022 um 12:15 Uhr
Mernes
Weiter lesen
TH - Technische Hilfeleistung
11.01.2022 um 20:41 Uhr
Bad Soden - Bahnstrecke Fulda-Frankfurt
Weiter lesen
TH - Technische Hilfeleistung
11.01.2022 um 14:36 Uhr
Bad Soden (Sprudelallee)
Weiter lesen
VH - Voraushelfer-Einsatz
09.01.2022 um 14:31 Uhr
Bad Soden
Weiter lesen
VH - Voraushelfer-Einsatz
09.01.2022 um 14:11 Uhr
Salmünster
Weiter lesen

Besucher

Heute 198

Gestern 235

Monat 7675

Insgesamt 961693

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Benutzerverwaltung

Logo_KatWarnLogo hessenWARN 2020 001

Logo DWD 2020 002

Inzidenz MKK Logo 2020 001

Inzidenzwert für:

17.01.2022

647,7 !
Eskalationsstufe 5/5
schwarz (über 200)

Belegte Intensivbetten Hessen: 233
(Stufe 1 erreicht!)
Hospitalisierungs-Inzidenz:
3,16

Entwicklung
Mehr Infos: www.mkk.de

Herzlich willkommen 2020 001

 Rueckenschild Feuerwehr Ahl 2021 003Rueckenschild Feuerwehr Alsberg 2021 003Rueckenschild Feuerwehr Bad Soden 2021 003Rueckenschild Feuerwehr Huttengrund 2021 003

 Rueckenschild Feuerwehr Katholisch Willenroth 2021 003Rueckenschild Feuerwehr Kerbersdorf 2021 003Rueckenschild Feuerwehr Mernes 2021 003Rueckenschild Feuerwehr Salmuenster 2021 003

 

 www.feuerwehr-bss.de      N O T R U F   1 1 2 

 

Kinderfeuerwehr Mitglied werden 2020 004Jugendfeuerwehr Mitglied werden 2020 005Einsatzabteilung Mitglied werden 2020 006Feuerwehr Verein Mitglied werden 2020 003

 

AED Standorte 2020 001

Achtung_Buerger-InfosWeihnachtsbaum_001Weihnachtsbaum in Flammen - Sicherheitstipps

Alle Jahre wieder … kommt die Feuerwehr. Nur eine kleine Unaufmerksamkeit, und schon steht der schöne Weihnachtsbaum hell in Flammen. Wir machen gerne Hausbesuche, doch gibt es freudigere Anlässe, als bei Ihnen zuhause zu Weihnachten  einen Zimmerbrand zu löschen.

Da wir – ebenso wie Sie – ein friedvolles und gesundes Weihnachtsfest lieben, bitten wir Sie darum, rund um den Weihnachtsbaum ein paar Sicherheitshinweise zu beachten. Bitte achten Sie auch nach dem Weihnachtsfest bis zum Abbau auf die Sicherheit: Trockene Bäume können leichter entzünden und brennen schnell lichterloh!

Zum Artikel

 

Trennstrich rot 2020 001

Sammelstellen für Weihnachtsbäume 2022

Stadt BSS Weihnachtsbaum Sammelstellen 2022 002

Freitag, 21.01.2022   |   8 - 16 Uhr: 
Salmünster, Bauhof

Samstag, 22.01.2022   |   8 - 15 Uhr:
Salmünster, Bauhof
Eckardroth, Sportplatz
Mernes, Festplatz

Mehr Infos

 

Feuerwehr Neuigkeiten 2020 002

Nach dem Beschluss der Ministerpräsidentenkonferenz vom 21. Dezember 2021 gelten spätestens ab 28. Dezember 2021 in den Ländern neue Corona-Regeln und Maßnahmen, um die kommende 5. Welle (Omikron) abzumildern. Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier erklärte für Hessen einen Beginn ab 28. Dezember 2021:

2021-12-21-mpk-beschluss-data.pdf (bundesregierung.de)

1. Appell zur Erst- und Zweitimpfung und zur Auffrischungsimpfung (Boostern): "Der Bundeskanzler und die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder verbinden mit diesem Angebot sowohl die Hoffnung als auch die Erwartung, dass sich baldmöglichst weitere Personen impfen lassen und damit einen solidarischen Beitrag zur Überwindung der Pandemie leisten."

2. Impfkampagne auch über Weihnachten und "zwischen den Jahren", Ziel: weitere 30 Mio. Impfungen (Erst-, Zweit- und Booster-Impfungen) bis Ende Januar 2022

3. Ausbau Impfangebot für Kinder im Alter von 5 bis 11 Jahren

4. Bundestag und Bundesregierung wird aufgefordert, die am 2. Dezember 2021 für Februar 2022 beschlossene allgemeine Impfpflicht voranzutreiben und kurzfristig einen Zeitplan vorzulegen.

5. Betreiber "kritischer Infrastrukturen" werden aufgefordert, ihre Pandiemiepläne zu überprüfen, anzupassen und zu gewährleisten, dass diese kurzfristig aktiviert werden können. Der neu eingerichtete Bund-Länder-Krisenstab wird dies unterstützen.  

6. Kontaktbeschränkungen nicht nur für Ungeimpfte:

- weiterhin 2G für Einrichtungen und Veranstaltungen der Kultur- und freizeitgestaltung (Kinos, Theater, Gaststätten etc.) sowie zum Einzelhandel (Ausnahme: Geschäfte des täglichen Bedarfs)

- ergänzend kann ein aktueller Test vorgeschrieben werden (2Gplus)

- Private Zusammenkünfte (drinnen oder draußen) mit Ungeimpfen: Nur mit Angehörige des eigenen Haushalts und max. 2 Personen eines weiteren Haushaltes. (Kinder bis 14 J. nicht mitgezählt).

- weiterhin 3G für Arbeitsstätten, öffentlicher Personennahverkehr und im Nah- und Fernverkehr (d.h. Ungeimpfte nur mit tagesaktuellem Test!). 

7. Weitere Kontaktbeschränkungen ab 28. Dezember 2021:

private Zusammenkünfte von Geimpften und Genesenen (2G) mit maximal 10 Personen (Kinder bis 14 J. nicht mitgezählt). Bei Teilnahme eines Ungeimpften gilt weiterhin: Nur eigener Haushalt und max. 2 Personen aus einem anderen Haushalt!

8. Appell, die Weihnachtsfeiertage verantwortungsbewusst zu begehen:

- Kontakte bei Familienfeiern eigenverantwortlich begrenzen

- Regeln zum Abstandhalten einhalten

- weitere Hygienemaßnahmen wie Maskentragen, regelmäßiges Lüften etc. beachten

- Corona-Warn-App benutzen, Selbst- oder Schnelltests durchführen

9. Vorsorgliche Testung (auch Geimpfte) bei allen Treffen mit mehreren Personen außerhalb des eigenen Haushaltes empfohlen 

10. An- und Versammlungsverbot an Silvester und Neujahr und Feuerwerksverbot auf publikumsträchtigen Plätzen (von den Kommunen zu definieren)

11. Clubs und Diskotheken in Innenbereichen geschlossen, Tanzveranstaltungen verboten.

12. Überregionale Großveranstaltungen ohne Zuschauer

13. Finanzielle Unterstützung weiterhin.

14. Handelt sich um Mindeststandards!

15. nächste MPK am 7. Januar 2022

 

d