Aktuelle Termine

Letzte Einsätze

BE - Brandeinsatz
13.11.2017 um 22:34 Uhr
Bad Soden (Sebastian-Herbst-Straße)
Weiter lesen
BE - Brandeinsatz
13.11.2017 um 19:19 Uhr
Salmünster (Bahnhofstraße)
Weiter lesen
ASM - Absicherungsmaßnahme
13.11.2017 um 17:30 Uhr
Romsthal (Huttentalstraße)
Weiter lesen
ASM - Absicherungsmaßnahme
13.11.2017 um 17:00 Uhr
Salmünster (Frankfurter Straße)
Weiter lesen
ASM - Absicherungsmaßnahme
10.11.2017 um 18:00 Uhr
Ahl (Erlesbachstraße)
Weiter lesen

Besucher

Heute 116

Gestern 291

Monat 5145

Insgesamt 609887

Benutzerverwaltung

Trger_des_Deutschen_Nationalpreises_2013

 

Logo_KatWarn

 

Achtung_Buerger-InfosBlaulicht_01Wo sind eigentlich die Druckknopfmelder für die Sirenen?

 

Sie entdecken einen Brand, kommen zu einem Unfall oder es gibt einen sonstigen Notfall – Notruf 112, klar!
Aber was, wenn Sie ihr Handy nicht dabei haben, es nicht funktioniert und kein anderes Telefon verfügbar ist?

Und was, wenn es einen Stromausfall gibt und das Handy- und Telefonnetz nicht funktioniert?

Dann benutzen Sie den Druckknopfmelder für die Sirenenalarmierung der Feuerwehr.

Bedenken Sie dabei, dass immer die beste Alternative ist, direkt mit der Leitstelle zu sprechen und auf deren konkrete Fragen zu antworten. Das hilft sehr, um schnell die beste Hilfe an den richtigen Ort zu schicken. Scheuen Sie sich nicht, Passanten anzusprechen und sie um den Notruf zu bitten, auch wenn Sie bereits die Sirene ausgelöst haben. Nur so kann die Leitstelle schnell die richtigen Einsatzkräfte zum richtigen Ort entsenden.   

Bei einem Stromausfall, der auch das Festnetz und Mobiltelefonnetz betrifft, wird die Feuerwehr alarmiert, um am Feuerwehrhaus in Bereitschaft für Notfälle und die Weitergabe von Notrufen per Funk an die Leitstelle zu stehen.

Ist das alles nicht möglich, so hilft es, die Feuerwehr per Druckknopfmelder (Sirenenalarm) zu alarmieren. Es erschallt dann für eine Minute (Dauerton, 2 x unterbrochen) die Sirene. Daraufhin kommen Einsatzkräfte der Feuerwehr direkt zum Feuerwehrhaus. Das Sirenensignal dient auch der Warnung der Bevölkerung bei bestimmten Lagen wie akute Hochwassergefahr.

 

Verhaltensregeln nach Betätigen des Druckknopfmelders

  • Bleiben Sie am betätigten Druckknopfmelder stehen.* Die Feuerwehr fährt diese ab, um den Einsatzgrund und Ort von Ihnen zu erfahren (die Leitstelle, die das sonst koordiniert, weiß noch nicht einmal von der manuellen Alarmierung).
  • Machen Sie auf sich aufmerksam: Wenn die Feuerwehr kommt, winken Sie und gehen aktiv auf den Einheitsführer (die Person, die als Beifahrer aussteigt) zu.
  • Erklären Sie, dass Sie die Sirenen gedrückt haben und welcher Notfall wo vorliegt.
  • Erklären Sie sich auf Bitte der Feuerwehr bereit, ihnen den genauen Einsatzort zu zeigen bzw. bleiben Sie für weitere Nachfragen ansprechbar.
  • *Wenn Sie das örtliche Feuerwehrhaus innerhalb maximal 2 – 3 Minuten nach dem Drücken des Sirenenknopfes erreichen können, können Sie auch zum Feuerwehrhaus gehen/fahren. Natürlich in dem Ort, wo Sie die Sirene gedrückt haben ... Passen Sie bitte auf, wenn die Einsatzkräfte ankommen und machen Sie sich bereits der ersten Einsatzkraft kenntlich mit der Information: „Ich habe die Sirene gedrückt. Es ist xy an Ort xy passiert.“
    Bitte bleiben Sie an der Sirene stehen, wenn Sie länger als 3 Minuten brauchen, sonst ist die Feuerwehr vielleicht schon unterwegs zu den Sirenen im Ort und Sie sind irgendwo mittendrin. Bedenken Sie dabei: Sie erkennen die Feuerwehr, aber umgekehrt weiß die Feuerwehr nicht, dass Sie die alarmierende Person sind, auch wenn Sie freundlich winken, wenn die Feuerwehr an Ihnen vorbeibraust …!

Missbrauch ist übrigens strafbar!

 

Druckknopfmelder & Sirenen im Stadtgebiet von Bad Soden-Salmünster

(wird noch ergänzt!)

 

Ort

Adresse / Beschreibung

Foto

Ahl

Sirene auf der Alte Schule / dem Bürgerhaus
Schulstraße

 Druckknopfmelder am Gebäude, rechts; 
links direkt neben Feuerwehrhaus

(bei Alarmierung dort / am Feuerwehrhaus stehenbleiben!)
Achtung: Die Sirene auf der ehemaligen Gaststätte "Zum Holzwurm" an der Leipziger Straße ist nicht mehr in Betrieb!

  

Alsberg

Sirene auf der Alten Schule

Druckknopfmelder am Gebäude;
am Eingang Vorderseite

(bei Alarmierung dort stehenbleiben oder
zum Feuerwehrhaus rechts daneben gehen)

Bad Soden

Sirene auf der Grundschule an der Salz

Druckknopfmelder am Gebäude

(bei Alarmierung dort stehen bleiben,
es sei denn Sie haben ein Fahrzeug
und sind schnell am Feuerwehrhaus)
Feuerwehrhaus in der Gerhard-Radke-Straße oberhalb des Hochhauses / des Kindergartes / Maximilian-Kolbe-Hauses

 

 

 

 

Bad Soden

Sirene auf einem Wohngebäude
Pacificusstraße
,
Höhe Einbiegung in Major-Bedding-Straße Richtung Ahl

Druckknopfmelder am Gebäude

(bei Alarmierung dort stehen bleiben, es sei denn Sie haben ein Fahrzeug)
Feuerwehrhaus in der Gerhard-Radke-Straße oberhalb des Hochhauses / des Kindergartes / Maximilian-Kolbe-Hauses

 

 

 

 

Huttengrund

- Romsthal

Sirene auf der Alte Schule
Georg-Kind-Straße, Schulhof

Druckknopfmelder am Gebäude; 
links direkt neben Feuerwehrhaus

(bei Alarmierung dort / am Feuerwehrhaus stehenbleiben!)

 

 

 

 

Huttengrund

- Eckardroth

Sirene auf Sirenenmast
Luftberg, Straße

Druckknopfmelder; 

(bei Alarmierung dort stehenbleiben oder Straße zum Feuerwehrhaus runterfahren 
und auf sich aufmerksam machen!)

 

 

 

 

Katholisch-Willenroth

Sirene auf Feuerwehrhaus

 

 

 

 

 

Katholisch-Willenroth

Sirene auf Sirenenmast
Straße, Ortsausgang Richtung Untersotzbach

 

 

 

 

Katholisch-Willenroth
Schönhof

Sirene
Straße

 

 

 

 

Kerbersdorf

Sirene auf Alter Schule
Straße

 

 

 

 

 

Mernes

Sirene
Straße

 

 

 

 

 

Salmünster

Sirene auf Rathaus
Frankfurter Straße

(bei Alarmierung bleiben Sie bitte am Rathaus stehen, es sei denn Sie sind mit einem Fahrzeug fix am Feuerwehrhaus am Palmusacker)

 

Salmünster

Sirene auf Altbau Henry-Harnischfeger-Schule
Frankfurter Straße

(bei Alarmierung bleiben Sie bitte am Rathaus stehen,
es sei denn Sie sind mit einem Fahrzeug fix am Feuerwehrhaus am Palmusacker)

 

 

 

Salmünster

Sirene auf Wohngebäude am Feuerwehrhaus
Häuser Weg

 (bei Alarmierung gehen Sie bitte rüber 
zum Feuerwehrhaus am Palmusacker)

 

 

 

 

Salmünster
Hausen

Sirene Schloss Hausen
Häuserdickstraße

(bei Alarmierung bleiben Sie bitte am Schloss (Straße vorne) stehen, es sei denn Sie sind mit einem Fahrzeug fix am Feuerwehrhaus am Palmusacker)

 

 

 

Ihre Feuerwehr

 

Frank L. Seidl

Brandmeister

Feuerwehr Ahl & Salmünster

 

23. Juli 2013

 

Veröffentlicht auf Startseite: