Aktuelle Termine

Letzte Einsätze

BE - Brandeinsatz
13.11.2017 um 22:34 Uhr
Bad Soden (Sebastian-Herbst-Straße)
Weiter lesen
BE - Brandeinsatz
13.11.2017 um 19:19 Uhr
Salmünster (Bahnhofstraße)
Weiter lesen
ASM - Absicherungsmaßnahme
13.11.2017 um 17:30 Uhr
Romsthal (Huttentalstraße)
Weiter lesen
ASM - Absicherungsmaßnahme
13.11.2017 um 17:00 Uhr
Salmünster (Frankfurter Straße)
Weiter lesen
ASM - Absicherungsmaßnahme
10.11.2017 um 18:00 Uhr
Ahl (Erlesbachstraße)
Weiter lesen

Besucher

Heute 116

Gestern 291

Monat 5145

Insgesamt 609887

Benutzerverwaltung

Trger_des_Deutschen_Nationalpreises_2013

 

Logo_KatWarn

 

Pressedienst_FF_BSSPresse-Mitteilung / Bürger-Information vom 23.11.2015

Zimmerbrand in Salmünsterer Altstadt - anfangs vier vermisste Menschen

Feuerwehr suchte Wohnungen nach Vermissten ab und löschte Brand - keine Verletzten

Wohnungsbrand_2015-001In der Altstadt von Salmünster (Bad Soden-Salmünster/Main-Kinzig-Kreis) kam es am Montagabend, 23. November 2015 zu einem Zimmerbrand, bei dem zunächst vier Menschen vermisst wurden. Die Feuerwehr Bad Soden-Salmünster sowie der Rettungsdienst waren schnell vor Ort. Durch die Rettungs- und Löscharbeiten konnte der Brand schnell gelöscht werden und größerer Schaden verhindert werden. Glücklicherweise gab es keine Verletzten.

Zur Fotogalerie

Pressedienst_FF_BSSPresse-Mitteilung / Bürger-Information vom 27.10.2015

 

Kellerbrand in Schönhof

Trockner brannte - Feuerwehr löschte, 2. Einsatz an diesem Tag

Kellerbrand_2015-001Eigentlich war am Dienstagabend, 27. Oktober 2015 eine Alarmübung im Huttengrund angesetzt. Daher waren zumindest die Einsatzkräfte der Feuerwehren Huttengrund und Katholisch-Willenroth etwas irritiert, als es nach der Sirenenalarmierung im Feuerwehrhaus hieß: "Keine Übung, Einsatz!" - In Schönhof, einem etwas hinter Katholisch-Willenroth versteckt liegenden Stadtteil Bad Soden-Salmünsters, kam es am Abend zu einem Brand im Wohnhaus eines Gehöfts. Ein Trockner war im Keller in Brand geraten.

Pressedienst_FF_BSSPresse-Mitteilung / Bürger-Information vom 10.10.2015

Jugendfeuerwehren aus Bad Soden-Salmünster gemeinsam auf Ausflug

85 Kinder, Jugendliche und Betreuer/innen besuchten Holiday Park in der Pfalz

JF_BSS_-_Ausflug_2015-001Am Ende der Wettbewerbssaison fuhren die sieben Jugendfeuerwehren aus Bad Soden-Salmünster am Samstag, 10. Oktober 2015 gemeinsam auf einen Ausflug. Mit 85 Kindern, Jugendlichen und Betreuern/innen ging es zusammen mit zwei Reisebussen nach Haßloch in der Pfalz zum Holiday-Park. 

Fotogalerie

Pressedienst_FF_BSSPresse-Mitteilung / Bürger-Information vom 02.10.2015

Anhänger brannte zwischen Wohnhäusern in Bad Soden  

 

Die Feuerwehren Bad Soden, Ahl und Huttengrund wurden am Freitagmorgen, 2. Oktober 2015 um Anhaengerbrand_2015-0017.13 Uhr zu einem Fahrzeugbrand im Freien in Bad Soden alarmiert. Aufgrund zahlreicher Notrufe erhöhte die Leitstelle Main-Kinzig noch während der Anfahrt der Feuerwehr das Alarmierungsstichwort auf "Fahrzeugbrand im Gebäude". Zu dieser Zeit war eine dichte Rauchwolke bereits bis in Höhe der Altstadt Bad Sodens weitergezogen und vermischte sich in der Aue etwas mit dem Morgennebel.

Pressedienst_FF_BSSPresse-Mitteilung / Bürger-Information vom 22.09.2015
 

Brennender Pkw nach Verkehrsunfall auf der Autobahn

Feuerwehr Salmünster und Bad Soden im Einsatz

Pkw-Brand_A66_2015-003Die Feuerwehren Salmünster und Bad Soden wurden am Dienstag, 22. September 2015 um 18.55 Uhr unter dem Stichwort "Verkehrsunfall - eingeklemmte Person - Menschenleben in Gefahr" alarmiert. Auf der Bundesautobahn A66 zwischen Bad Soden-Salmünster und Bad Orb/Wächtersbach hat sich ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein Personenkraftwagen war von der Fahrbahn abgekommen und im Straßengraben auf dem Dach liegen geblieben. Von der ersteintreffenden Rettungswagen-Besatzung kam die Rückmeldung, dass keine Person mehr im Fahrzeug eingeklemmt war. Ein auf der Gegenspur vorbeifahrender Feuerwehrmann konnte bestätigen, dass es zum Fahrzeugbrand gekommen ist.
(Fotos: Feuerwehr Salmünster)
 
Presse-Spiegel

Pressedienst_FF_BSSPresse-Mitteilung/Bürger-Information vom 07.09.2015

Verkehrsunfall mit vier Fahrzeugen auf L3178 vor Merneser Heiligen

Feuerwehr im Bergungseinsatz

Verkehrsunfall_2015-002Bei regennasser Fahrbahn kam es am Montagnachmittag, 7. September 2015 auf der Landstraße L 3178 zwischen Hausen und Mernes zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Kleinwagen rutschte in einer Rechtskurve unterhalb des Merneser Heiligen frontal in einen entgegenkommenden Kipper-Lkw. Zwei weitere Fahrzeuge fuhren auf. Um 16.01 Uhr wurden Polizei, Rettungsdienst und Notarzt alarmiert. Zwei Personen wurden bei dem Unfall verletzt und vom Rettungsdienst versorgt. Um 16.20 Uhr wurden die Feuerwehren Mernes und Marjoß wegen ausgelaufener Betriebsmittel nachalarmiert. 

Pressespiegel:

http://osthessen-news.de/n11510801/schwerer-verkehrsunfall-mit-vier-fahrzeugen-vor-merneser-heiligen.html

http://www.osthessen-zeitung.de/einzelansicht/news/2015/september/schwerer-unfall-mit-vier-fahrzeugen-pkw-rutscht-in-lkw-fotos.html

http://www.fuldaerzeitung.de/artikelansicht/artikel/4208555/regional+kinzigtal/fiat-punto-kracht-in-lastwagen-zwei-weitere-autos-fahren-au