Aktuelle Termine

Letzte Einsätze

BE - Brandeinsatz
19.09.2017 um 12:58 Uhr
Steinau-Marjoß (Brückenauer Straße)
Weiter lesen
TH - Technische Hilfeleistung
19.09.2017 um 06:32 Uhr
Salmünster (Bahnhofstraße)
Weiter lesen
BE - Brandeinsatz
10.09.2017 um 16:22 Uhr
Salmünster (Frankfurter Straße)
Weiter lesen
BE - Brandeinsatz
07.09.2017 um 14:08 Uhr
Romsthal (Zum Streufling)
Weiter lesen
VH - Voraushelfer-Einsatz
07.09.2017 um 14:05 Uhr
Bad Soden
Weiter lesen

Besucher

Heute 149

Gestern 215

Monat 6042

Insgesamt 594393

Benutzerverwaltung

Trger_des_Deutschen_Nationalpreises_2013

 

Logo_KatWarn

 

Pressedienst_FF_BSSPresse-Mitteilung / Bürger-Information vom 29.12.2015

Jugendfeuerwehren sammeln am 9. Januar 2016 Weihnachtsbäume in Bad Soden-Salmünster

Die Jugendfeuerwehren aus Bad Soden-Salmünster sammeln am Samstag, 9. Januar 2016 wieder die ausgedienten Weihnachtsbäume im Stadtgebiet ein. Die Kinderfeuerwehr aus Alsberg sammelt zwei Wochen später, am 23. Januar 2016 in Alsberg.
 
An der jährlichen Aktion beteiligen sich wieder alle sieben Jugendfeuerwehren der Stadt Bad Soden-Salmünster. Für einen reibungslosen Ablauf bittet der Stadtjugendfeuerwehrwart darum, ein paar Hinweise zu beachten: Die Weihnachtsbäume sollten am 9. Januar bis 9 Uhr morgens am Grundstücksrand bereitgelegt werden, um den Abtransport nicht zu verpassen. Mitgenommen werden können nur Weihnachtsbäume, die von sämtlichem Schmuck befreit sind. Baumschnitt zählt nicht als Weihnachtsbaum. In Alsberg müssen die "entschmückten" Weihnachtsbäume am 23. Januar bis 15 Uhr bereitliegen. 
 
Der Service der Jugendfeuerwehren aus Ahl, Bad Soden, Huttengrund (für Romsthal, Eckardroth und Wahlert), Katholisch-Willenroth (ohne Schönhof), Kerbersdorf, Mernes und Salmünster (für Salmünster und Hausen) sowie der Kinderfeuerwehr Alsberg ist wie jedes Jahr kostenlos. Die Kinder und Jugendlichen freuen sich aber über eine Spende für die Jugendarbeit der Feuerwehr.
Die Jugendfeuerwehr Bad Soden-Salmünster wünscht allen ein sicheres, gesundes und spannendes Jahr 2016.
Ein Dank gilt den vielen Jugendfeuerwehr-Mitgliedern für Ihren Dienst an der Gemeinschaft und den fleißigen Helfern aus den Einsatzabteilungen der Feuerwehren und aus der örtlichen Landwirtschaft für die großartige Unterstützung der Jugendfeuerwehr-Aktion in jedem Jahr.  
 
Mehr Informationen zur Feuerwehr und Jugendfeuerwehr Bad Soden-Salmünster unter www.feuerwehr-bss.de. Hier gibt es auch Informationen über den Brandschutz, insbesondere bei trockenen Weihnachtsbäumen.
Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag

Frank L. Seidl
Stadtjugendfeuerwehrwart & Pressesprecher
Feuerwehr Bad Soden-Salmünster