Aktuelle Termine

Letzte Einsätze

BE - Brandeinsatz
13.11.2017 um 22:34 Uhr
Bad Soden (Sebastian-Herbst-Straße)
Weiter lesen
BE - Brandeinsatz
13.11.2017 um 19:19 Uhr
Salmünster (Bahnhofstraße)
Weiter lesen
ASM - Absicherungsmaßnahme
13.11.2017 um 17:30 Uhr
Romsthal (Huttentalstraße)
Weiter lesen
ASM - Absicherungsmaßnahme
13.11.2017 um 17:00 Uhr
Salmünster (Frankfurter Straße)
Weiter lesen
ASM - Absicherungsmaßnahme
10.11.2017 um 18:00 Uhr
Ahl (Erlesbachstraße)
Weiter lesen

Besucher

Heute 152

Gestern 224

Monat 5405

Insgesamt 610147

Benutzerverwaltung

Trger_des_Deutschen_Nationalpreises_2013

 

Logo_KatWarn

 

Pressedienst_FF_BSSPresse-Mitteilung / Bürger-Info vom 22.05.2012

Zwei Pkw brannten in der Nähe des Salmünsterer Bahnhofs

Feuerwehr Salmünster löschte den Brand schnell

Am frühen Dienstagmorgen (22. Mai 2012) wurde die Feuerwehr Salmünster zu einem Pkw-Brand in der Nähe des Bahnhofs Salmünster alarmiert. Der Brand war bereits auf ein weiteres Fahrzeug Fahrzeugbrand_2012-004übergegriffen. Die Feuerwehr löschte den Brand schnell ab und konnte ein weiteres Ausbreiten auf einen Gartenzaun verhindern.

Anwohner bemerkten den Brandrauch in der Nacht zum Dienstag und alarmierten umgehend die Feuerwehr unter dem Notruf 112. Um 3.09 Uhr wurde die Feuerwehr Salmünster alarmiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr stand ein Pkw (Renault Twingo) in Vollbrand, der Brand war von der Pkw-Vorderseite bereits auf den Motorraum eines weiteren Pkws (VW Passat) übergegriffen. Unter Atemschutz löschte ein Trupp sofort beide Fahrzeuge ab, so dass nach wenigen Minuten „Feuer aus“ gemeldet werden konnte. Ein hölzerner Gartenzaun wurde beim Brand ebenfalls angekokelt, ein weiteres Ausbreiten konnte unterbunden werden. Die Einsatzstelle wurde ausgeleuchtet und Nachlöscharbeiten im Motorraum durchgeführt. Der Einsatz war um etwa 4 Uhr beendet.                      Pressefotos

Einsatzleiter war Dominik Besser. Der stellvertretende Stadtbrandinspektor Andreas Wenzel (Wehrführer Salmünster) war ebenfalls an der Einsatzstelle. Vor Ort war auch die Polizei Bad Orb.

Weitere Informationen zur Feuerwehr unter www.feuerwehr-bss.de.

 

Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag

 

gez. Frank L. Seidl

Pressedienst Feuerwehr Bad Soden-Salmünster    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fotos: Frank L. Seidl (Feuerwehr Bad Soden-Salmünster)