Aktuelle Termine

Letzte Einsätze

TH - Technische Hilfeleistung
03.06.2020 um 06:42 Uhr
Bad Soden (Parkstraße)
Weiter lesen
TH - Technische Hilfeleistung
02.06.2020 um 20:08 Uhr
Bad Soden (Stolzenthalstraße)
Weiter lesen
TH - Technische Hilfeleistung
25.05.2020 um 17:21 Uhr
Wahlert (Salzstraße / Wahlerter Straße)
Weiter lesen
VH - Voraushelfer-Einsatz
25.05.2020 um 09:35 Uhr
Katholisch-Willenroth
Weiter lesen
SHL - Sonstige Hilfeleistung
25.05.2020 um 08:43 Uhr
Ahl (Stausee)
Weiter lesen

Besucher

Heute 107

Gestern 234

Monat 1001

Insgesamt 805047

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Benutzerverwaltung

Trger_des_Deutschen_Nationalpreises_2013

 

Logo_KatWarn

 

Herzlich willkommen auf der offiziellen Homepage der 

Logo_Stadt_BSS

F r e i w i l l i g e n   F e u e r w e h r

d e r   K u r s t a d t

B a d   S o d e n - S a l m ü n s t e r

Logo_Retten-Bergen-Schtzen-Lschen

 

OTahl OTalsberg OTsoden OThuttengrund
OTkatwill OTkerbersdorf OTmernes OTsalmuenster

w w w . f e u e r w e h r - b s s . d e  

       N O T R U F   1 1 2 

 

 Feuerwehr unterstützen beim Helfen helfen 2020 001

A k t i v   w e r d e n

 Passives Mitglied

 K I N D E R -
F E U E R W E H R

ab 6 Jahren

Infos hier!

J U G E N D -
F E U E R W E H R

ab 10 Jahren

Infos hier!

 F E U E R W E H R F R A U  /  
F E U E R W E H R M A N N

ab 17 Jahren

Infos hier!

 im  F E U E R W E H  R -
F Ö R D E R V E R E I N

auch für Spender & Sponsoren

Infos hier!

 Feuerwehr-Einsatzkraft und Voraushelfer/in werden - Leben retten!

 

Corona Virus 2020 029

Feuerwehr Neuigkeiten 2020 002

Auf der Landstraße zwischen Romsthal und Steinau-Marborn ereignete sich am Sonntagnachmittag, 29. September 2019 ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem sich ein Pkw überschlug und es zwei Verletzte gab. Alarmiert wurde um 17:17 Uhr. Die Feuerwehr Huttengrund und der Rettungsdienst rückten aus. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab, stellte den Brandschutz sicher, nahm ausgelaufene Betriebsstoffe aus und reinigte die Fahrbahn. Der Rettungsdienst versorgte die zwei Verletzten.

Vor Ort war die Feuerwehr Huttengrund mit dem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF 10/6) und der Rettungsdienst mit zwei Rettungswagen.