Aktuelle Termine

Letzte Einsätze

TH - Technische Hilfeleistung
28.03.2020 um 06:12 Uhr
Birstein (Lauterbacher Straße)
Weiter lesen
BE - Brandeinsatz
26.03.2020 um 11:19 Uhr
Wahlert (Weiße Gasse)
Weiter lesen
BMA - Brandmeldeanlage
26.03.2020 um 07:36 Uhr
Bad Soden (Parkstraße)
Weiter lesen
BE - Brandeinsatz
14.03.2020 um 23:27 Uhr
Pacificusplatz (Bad Soden)
Weiter lesen
BMA - Brandmeldeanlage
09.03.2020 um 10:43 Uhr
Salmünster (Bad Sodener Straße)
Weiter lesen

Besucher

Heute 148

Gestern 199

Monat 585

Insgesamt 791103

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Benutzerverwaltung

Trger_des_Deutschen_Nationalpreises_2013

 

Logo_KatWarn

 

 F E U E R W E H R   U N T E R S T Ü T Z E N ! 
B e i m   H e l f e n   h e l f e n ! 

A k t i v   w e r d e n

 Passives Mitglied

 K I N D E R -
F E U E R W E H R

ab 6 Jahren

Infos hier!

J U G E N D -
F E U E R W E H R

ab 10 Jahren

Infos hier!

 F E U E R W E H R F R A U  /  
F E U E R W E H R M A N N

ab 17 Jahren

Infos hier!

 im  F E U E R W E H  R -
F Ö R D E R V E R E I N

auch für Spender & Sponsoren

Infos hier!

 Neu: Feuerwehr-Einsatzkraft und Voraushelfer/in werden - Leben retten!

 

Achtung_Buerger-InfosGrippewelle, Epidemie, Pandemie - keine Angst, sondern Achtsamkeit! 

Seit der Corona-Virus 2020 auch Deutschland und Europa in einen bisher unbekannten Ausnahmezustand gebracht hat, wissen wir, dass Krankheiten sich rasend schnell ausbreiten können, wenn wir nicht aufpassen und frühzeitig diszipliniert auf eigene Freiheiten verzichten, Rücksicht auf unser Umfeld nehmen und damit die Ausbreitung verlangsamen. Je weniger wir uns darum scheren, umso länger und härter müssen Maßnahmen in unser aller Freizügigkeit eingreifen.

Und noch was ist wichtig: Besonnenheit und Solidarität. Hygieneregeln und Abstand wahren, Vorratshaltung ja, aber keine Hamsterkäufe, die Not nicht für Wuchergeschäfte ausnutzen, nur auf offizielle Informationen hören und den Schwächsten in unserer Gesellschaft solidarisch beistehen.    

Was ist bei Grippewellen, Epidemien und Pandemien wichtig?

Wie die rasante Ausbreitung des Corona-Virus SARS CoVid-2 in Deutschland besonders ab Mitte März 2020 gezeigt hat, ist eine Pandemie eine reale Gefahr für jeden von uns, insbesondere für die Schwächsten, die Älteren und Vorerkrankten unter uns. Daher ist es in der Verantwortung von jedem von uns, eine kleine Zeit auf wenige Freiheiten zu verzichten, diszipliniert, achtsam und solidarisch zu sein (das kann ruhig dauerhaft sein ...), um Viruserkrankungen, Grippewellen oder gar Epidemien oder Pandemien in ihrer Ausbreitung einzudämmen und schließlich zu besiegen.

Bitte:

- Beachten Sie Hygieneregeln!

- Halten Sie Abstand und verzichten Sie eine Weile auf persönliche soziale Kontakte. Nutzen Sie die sozialen Medien, das Telefon oder der klassische Brief, um mit Ihren Freunden und Verwandten Kontakt zu halten. Verzichten Sie auch weitestgehend auf Behördengänge etc.

- Beachten Sie die offiziellen, behördlichen Hinweise und Anordnungen!

- Seien Sie achtsam gegenüber sich selbst und anderen.

- Verzichten Sie auf Hamsterkäufe! Haben Sie Vorräte, aber hamstern sie nicht unbedacht als gäbe es kein Morgen, das ist unsolidarisch.

- Wer durch Wucherpreise Geschäfte mit der Not und der Angst der Menschen macht, handelt unmoralisch.

- Verzichten Sie temporär auf einen Teil Freiheit, um uns alle zu schützen. Wer ignoriert, dass soziale Kontakte zur Eindämmung eines Virus dringend eingeschränkt werden müssen, und dennoch unbesorgt weiter macht wie bisher, ggf. sogar Corona-Partys besucht, handelt unverantwortlich und verursacht weitere staatlich angeordnete Einschränkungen wie Ausgangssperren.

- Seien sie solidarisch und schauen Sie nach den Menschen in ihrer Umgebung, in der Nachbarschaft, im Dorf, wer Hilfe brauchen könnte, bspw. beim Einkaufen.

 

Hygieneregeln

- regelmäßig gründlich Hände waschen

- Hände aus dem Gesicht fernhalten

- Niesetikette einhalten (in Taschentuch oder Ellenbeuge niesen und husten)

- Abstand halten (insbesondere im Krankheitsfall), mindestens 1,5 Meter voneinander, Menschenansammlungen meiden, Abstand von Geschwächten!

- Wunden schützen und abdecken, damit nichts hineinkommt

- auf sauberes Zuhause achten (insbesondere Bad und Küche)

- hygienischer Umgang mit Lebensmittel

- Geschirr und Wäsche heiß waschen

- regelmäßig lüften

2020-03 Hygienetipps 

 

Nützliche Links

www.feuerwehr-bss.de

www.badsoden-salmuenster.de

www.mkk.de         https://www.mkk.de/aktuelles/corona/CoroNetz.html

www.hessen.de    https://www.hessen.de/fuer-buerger/aktuelle-informationen-zu-corona-hessen

www.bundesregierung.de        https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/coronavirus/coronavirus-1725960

https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/coronavirus/ansprache-der-kanzlerin-1732108

www.rki.de           https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/I/Influenza/IPV/Influenza.html             https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html

 

 

Bleiben Sie gesund und solidarisch!

Ihre Feuerwehr Bad Soden-Salmünster

 

Frank L. Seidl
Brandmeister

Erstellt: 20. März 2020