Aktuelle Termine

Letzte Einsätze

BE - Brandeinsatz
19.09.2017 um 12:58 Uhr
Steinau-Marjoß (Brückenauer Straße)
Weiter lesen
TH - Technische Hilfeleistung
19.09.2017 um 06:32 Uhr
Salmünster (Bahnhofstraße)
Weiter lesen
BE - Brandeinsatz
10.09.2017 um 16:22 Uhr
Salmünster (Frankfurter Straße)
Weiter lesen
BE - Brandeinsatz
07.09.2017 um 14:08 Uhr
Romsthal (Zum Streufling)
Weiter lesen
VH - Voraushelfer-Einsatz
07.09.2017 um 14:05 Uhr
Bad Soden
Weiter lesen

Besucher

Heute 172

Gestern 215

Monat 6065

Insgesamt 594416

Benutzerverwaltung

Trger_des_Deutschen_Nationalpreises_2013

 

Logo_KatWarn

 

Achtung_Buerger-InfosVerhalten beim Alarm der Brandmeldeanlage 

  

"Es nervt. Dieser penetrante und laute Signalton und dann noch die ständige Durchsage. Oh nein, da kommt auch noch die Feuerwehr ..." - Genau dann hat die Brandmeldeanlage ihren Zweck erfüllt. Sie soll vor einer Gefahr warnen und darauf aufmerksam machen, dass ggf. das Haus oder ein Bereich geordnet und zügig zu räumen ist.

Damit Sie sich im Brandmeldealarm-Fall richtig verhalten, sich und andere nicht gefährden und die Feuerwehr nicht bei ihrer - ehrenamtlichen - Arbeit behindern, haben wir hier ein paar Infos und Tipps aus der Praxis zusammengestellt.

Achtung_Buerger-InfosWie überquere ich eine Schlauchbrücke?

 

Sie fahren eine Straße entlang, es riecht verbrannt, vorne flackern Blaulichter und Warnblinker. Sie tasten sich langsam vorwärts. Was ist hier denn passiert? Oh, dort drüben brennt es. Jetzt aber wieder die Augen auf den Straßenverkehr und bloß keinen von der Feuerwehr anfahren, das haben die nicht gerne … Doch was liegt da mitten auf der Straße: Schläuche mit kleinen „Holzrampen“ zum Drüberfahren!
-> Wie Sie sicher und ohne „böse Blicke“ der Feuerwehrleute über die Schlauchbrücken kommen, verraten wir Ihnen hier. Besser ist es natürlich, wenn Sie Einsatzstellen weiträumig umfahren können.

Achtung_Buerger-InfosSuche nach richtiger Hausnummer - kostet im Notfall wertvolle Zeit

Stellen Sie sich vor, Sie haben einen Notfall zuhause und warten verzweifelt auf Rettungsdienst oder Feuerwehr. Stellen Sie sich vor, wir wollen Ihnen helfen und finden ihr Haus nicht. Wie Sie gut dafür sorgen, dass wir "wissen, wo Ihr Haus wohnt", erfahren Sie hier!